Seiteninhalt

Veröffentlichungen

Es wurden 17 Mitteilungen gefunden

22.09.2020
Ein Teil der Lenkungsgruppe, die am Montag für das KOMET-Folgeprojekt berufen wurde.
In Neustadt hat sich am gestrigen Montag die Lenkungsgruppe für das Projekt „Zukunft auf dem Lande – Arbeiten und Wohnen im Thüringer Schiefergebirge“ gebildet. Vertreten sind Mitglieder der Kommunalpolitik und Bürgerschaft, der Wirtschaft, aus dem Bildungs- und Sozialbereich sowie der Vereine. „Alle Vertreter*innen wirken als Multiplikator*innen in die Region und für die Region. Das war uns wichtig“, sagt Landrätin Petra Enders. Mehr
22.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 22. September 2020 sind die Fallzahlen im Ilm-Kreis gleich geblieben. In den vergangenen 24 Stunden sind keine neuen Fälle einer Coronavirus-Infektion an das Gesundheitsamt gemeldet worden. Es bleibt bei den bekannten 210 bestätigten Fällen, von denen 38 noch aktiv, 165 genesen und sieben verstorben sind. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden vier Verdachtsfälle isoliert, einer davon intensivmedizinisch behandelt. Zwei der bestätigten Fälle befinden sich ebenso in stationärer Behandlung in den Ilm-Kreis-Kliniken. Mehr
21.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom Montag, 21. September 2020, sind dem Gesundheitsamt 210 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. 38 Fälle sind noch aktiv, sieben verstorben, 165 gelten als genesen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei der bestätigten Fälle und ein Verdachtsfall isoliert, nicht aber intensivmedizinisch betreut. Mehr
19.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen appelliert das Gesundheitsamt eindringlich, sich noch sorgfältiger an den Infektionsschutz zu halten. „Die Zahlen drohen, eine kritische Grenze im Kreis zu überschreiten. Aktuell haben wir 209 bestätigte Fälle. Allein in den vergangenen 24 Stunden kamen zehn hinzu. Nur wenn wir jetzt alle eigenverantwortlich die Hygieneregeln einhalten, können wir verhindern, dass das Virus sich im gesamten Kreis ausbreitet“, sagt Amtsärztin Dr. Renate Koch. Mehr
18.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 18. September 2020 sind dem Gesundheitsamt 199 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind drei Neuinfektionen gemeldet worden. Von den 199 bestätigten Fällen sind 29 aktiv, sieben verstorben und 163 genesen. In den Ilm-Kreis-Kliniken wird noch ein bestätigter Fall isoliert, aber nicht intensivmedizinisch behandelt. Des Weiteren befinden sich vier Verdachtsfälle in isolierter Behandlung. Zu den drei neuen Fällen: Im Umfeld der Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist ein weiterer Bewohner positiv getestet worden. Im Umfeld des Kindergartens ist eine angestellte Person betroffen. Weiter ist eine studierende Person an der TU Ilmenau positiv getestet worden. Das GES hat die Kontaktpersonen ermittelt und Quarantänen verordnet. Mehr
17.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 17. September 2020 sind dem Gesundheitsamt 196 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind acht Neuinfektionen gemeldet worden. Von den 196 bestätigten Fällen sind 28 aktiv, sieben verstorben und 161 genesen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei bestätigte Fälle isoliert, aber nicht intensivmedizinisch behandelt. Zum einen handelt es sich um die gestern gemeldete Person aus der Pflegeeinrichtung. Zum anderen ist ein Verdachtsfall in den Kliniken positiv getestet worden. Des Weiteren befinden sich drei Verdachtsfälle in isolierter Behandlung. Mehr
16.09.2020
Logo World Cleanup Day 19. September 2020
Am World Cleanup Day wird weltweit ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung und Plastikmüll gesetzt. Er findet am 19. September 2020 statt. „Zum ersten Mal beteiligen wir uns als Landratsamt an diesen Aktionstag, der auf eine breite Bürgerbewegung zurückgeht. In einer Aktionswoche unterstützen wir Schulen bei ihren Müllsammel-Aktionen“, kündigt Landrätin Petra Enders an. Mehr
16.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 16. September 2020 sind dem Gesundheitsamt 188 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind vier Neuinfektionen gemeldet worden. Von den 188 bestätigten Fällen sind 26 aktiv, sieben verstorben und 155 genesen. In den Ilm-Kreis-Kliniken wird ein bestätigter Fall isoliert, aber nicht intensivmedizinisch behandelt. Drei Verdachtsfälle befinden sich ebenso in isolierter Behandlung. Mehr
15.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Aufgrund bekannt gewordener Erkrankungsfälle an Covid-19 wird ab Dienstag, 15. September 2020, der Wertstoffhof Werkstatt für behinderte Menschen, Am Kesselbrunn 46b, 99310 Arnstadt geschlossen. Mehr
15.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
In den vergangenen 24 Stunden sind dem Gesundheitsamt elf Neuinfektionen gemeldet worden. Damit steigt die Zahl der bekannten bestätigten Fälle einer Coronavirus-Infektion auf 184. 155 Fälle gelten als genesen und sieben sind verstorben. 22 aktive Fälle und deren Kontaktpersonen sind in Quarantäne. Des Weiteren ermittelt das Gesundheitsamt derzeit noch weitere Kontaktepersonen. Mehr
14.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Über das Wochenende sind dem Gesundheitsamt keine Neuinfektionen gemeldet worden. Es bleibt bei 173 bekannten bestätigten Fällen, von denen 155 als genesen gelten und sieben verstorben sind. 11 aktive Fälle und deren Kontaktpersonen sind in Quarantäne. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden sechs Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
11.09.2020
KFZ-Zulassung, Ichtershäuser Straße 31, Arnstadt
Wegen Arbeiten an der EDV-Technik bleibt die Kfz-Zulassungsstelle des Ilm-Kreises am Montag, 14. September 2020, ganztägig geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Bürgerinnen und Bürger wie gewohnt ab Dienstag, 15. September 2020, wieder zur Verfügung. Von der Schließung betroffen sind die Standorte Arnstadt, Ichtershäuser Straße 31, und der Bürgerservice in Ilmenau, Krankenhausstraße 12a. Das Landratsamt bittet um Verständnis für die Schließung. Mehr
11.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
In den vergangenen 24 Stunden sind dem Gesundheitsamt zwei Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl der bekannten Fälle einer Coronavirus-Infektion im Ilm-Kreis steigt mit Stand vom 11. September 2020 auf 173, von denen 153 als genesen gelten. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden drei Verdachtsfälle isoliert behandelt. Die Zahl der verstorbenen Fälle bleibt bei sieben. Es bleiben 13 aktive Fälle und deren Kontaktpersonen in Quarantäne. Mehr
10.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
In den vergangenen 24 Stunden sind keine Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl der bekannten Fälle einer Coronavirus-Infektion im Ilm-Kreis bleibt mit Stand vom 10. September 2020 bei 171, von denen 153 als genesen gelten. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden vier Verdachtsfälle isoliert behandelt. Die Zahl der verstorbenen Fälle bleibt bei sieben. Es bleiben elf aktive Fälle und deren Kontaktpersonen in Quarantäne. Mehr
09.09.2020
Bundesweiter Warntag am 10. September 2020
Am 10. September 2020 findet ein bundesweiter Warntag statt. Um 11 Uhr wird es einen Probealarm in Deutschland geben, um für die Sirenensignale zu sensibilisieren. Unterbrochen wird auch das Rundfunkprogramm und die NINA Warn-App wird eine Meldung absetzen. Mehr
09.09.2020
Die Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau bietet im Herbstsemester wieder vielfältige Kurse an.
Mit einem neuen, vielfältigen Programm startet die Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau nach einer kurzen Sommerpause in das Herbstsemester. „Trotz aller Widrigkeiten in der Pandemie ist es unserer Volkshochschule gelungen, das Zwischensemester erfolgreich abzuschließen und mit neuem, breit aufgestelltem Angebot ins Herbstsemester zu starten“, sagt Petra Enders. Mehr
09.09.2020
Landratsamt Luftaufnahme
In den vergangenen 24 Stunden sind drei neue bestätigte Fälle gemeldet worden. Die Zahl der bekannten Fälle einer Coronavirus-Infektion im Ilm-Kreis steigt damit auf 171, von denen 153 als genesen gelten. Die in den Ilm-Kreis-Kliniken behandelte Person ist am gestrigen Tag verstorben. Die Zahl der verstorbenen Fälle steigt auf sieben. Es bleiben elf aktive Fälle und deren Kontaktpersonen in Quarantäne. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden vier Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr