Seiteninhalt

Aktuelles

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche

Pflegeeltern gesucht!

Zweites Interessenbekundungsverfahren zum Kinder- und Jugendförderplan 2021 - 2024
Der aktuelle Kinder- und Jugendförderplan läuft am 31. Dezember 2020 aus. Der Ilm-Kreis hat einen neuen Kinder- und Jugendförderplan für die Jahre 2021 - 2024 am 01. Juli 2020 durch den Kreistag beschlossen und ein Interessenbekundungsverfahren durchgeführt. Dabei hat es für das Projekt der Schulsozialarbeit an der Regelschule Robert Bosch in Arnstadt keine Interessenbekundung gegeben. Das Jugendamt des Ilm-Kreises führt deshalb eine zweite Interessenbekundung für dieses Projekt durch. 

Die notwendigen  Informationen entnehmen Sie bitte beiliegenden Anlagen. Die Frist für die  Abgabe der Interessenbekundungen wird auf den 13. November 2020 festgelegt (Posteingang).

Übersetzung des gekürzten Elternwegweisers
Eine gekürzte Version des Elternwegweisers des Ilm-Kreis steht ab sofort in folgenden Sprachen zur Verfügung: 

Den kompletten Elternwegweiser in deutscher Sprache finden sie hier:

Die Ferienangebote 2020 sind trotz Corona in Sicht...
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie mussten wir unser Ferienangebot verändern. Aktuell können wir die Ferienfreizeiten in Ilmenau und Dörnfeld a. d. Ilm unter Berücksichtigung der Hygienestandards stattfinden lassen. Die Freizeiten in Lenste und Zinnowitz können leider nicht durchgeführt werden, da die Hygienevorschriften in den Einrichtungen nicht umgesetzt werden können.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an folgende Nummer: 03628-738 651.

Fortbildungen 2020 des Jugendamtes
Leider können wir derzeit keine Veranstaltungen durchführen. Ab wann Fortbildungen wieder durchgeführt werden können ist noch nicht abschließend geklärt. Bei Fragen können Sie sich unter folgender Nummer informieren: 03628-738 605.

Grundausbildung zum Erwerb der Juleica
Wir planen, die Ausbildung demnächst fortzuführen. Leider können wir zum aktuellen Zeitpunkt keinen genauen Angaben zur Organisation machen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 03628-738 653 zur Verfügung.

Auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, haben die Chance, sich in einer Tagesveranstaltung die ersten Grundlagen zum Aufbau und zur Förderung von jugendlichem Ehrenamt anzueignen. Anmeldeformulare sind hier zu finden.