Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressemitteilungen




Feed abonnieren RSS-Feed

@IlmKreisPresse Externer Link: Tweet

Stadtradeln 22.09.2017 


Stadtradeln

Drei Mal um die Erde geradelt für ein gutes Klima

 Der Ilm-Kreis mit den Städten ARNSTADT UND ILMENAU beim Wettbewerb STADTRADELN im Ziel

Der Ilm-Kreis beteiligte sich bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit den Städten Arnstadt (vierte Teilnahme) und Ilmenau (bereits zum dritten Mal) vom 20.08. bis 09.09.2017 an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz in Deutschland. Thüringenweit ist der Ilm-Kreis damit der einzige Landkreis, der sich an der Aktion beteiligt. Die Ergebnisse sind im Thüringenvergleich durchaus sehenswert. 

Insgesamt 11 Mitglieder des Kommunalparlaments sowie 578 RadlerInnen traten für den Klimaschutz in die Pedale und radelten in 36 Teams um die Wette. Zusammen legten sie 132.297 Kilometer mit dem Rad zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt dabei 18.786 Kilogramm Kohlendioxid. 

Die Landrätin, Frau Petra Enders, der Bürgermeister der Stadt Arnstadt, Alexander Dill, der ehemalige Radverkehrsbeauftragte der Stadt Ilmenau, Volker Fölsche, und Herr Willems, Vorstandsvorsitzende der Initiative Erfurter Kreuz, werden im Rahmen der Mountainbike Veranstaltung bewegungsWelten am kommenden Samstag, 23.09.2017, um 15 Uhr auf dem Arnstädter Marktplatz die besten Teams auf Kreisebene mit Urkunden und Sachpreisen zum STADT- und Schulradeln auszeichnen. 

Vertreter der Presse sind hierzu herzlich eingeladen!  

Eine Prämierung der Sieger Teams in den Städten Arnstadt und Ilmenau wird im Rahmen der jeweiligen Stadtratssitzungen durchgeführt. 

 

Folgende Teams werden als Gewinner beim diesjährigen STADTRADELN am Samstag ausgezeichnet:

  1. In der Kategorie "radelaktivstes Team" 
    = Team mit den meisten Kilometern

    Platz 1: Team "ADFC 'STRAMME KETTE' Ortsgruppe Arnstadt" um Teamkapitänin Thea Vollmer mit 23.490 km und 3.336 kg vermiedenen CO2-Ausstoß

    Platz 2: Team "ADFC Ilmenau" um Teamkapitän Peter Schütz mit 14.217 km und 2.019 kg vermiedenen CO2-Ausstoß

    Platz 3: Team "Arnstadt West" um Teamkapitän Roland Czernin mit 11.137 km und 1.581 kg vermiedenen CO2-Ausstoß  

  2. Kategorie "Team mit den radelaktivsten TeilnehmerInnen"
    = Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer

    Platz 1: Team "Rudisleben" mit 805,5 Kilometern und 114,4 kg vermiedenen CO2-Ausstoß pro Teilnehmer; Teamkapitän: Dietmar Käbisch

    Platz 2: Team "Arnstadt West" mit 696 Kilometern und 98,8 kg vermiedenen CO2-Ausstoß pro Teilnehmer; Teamkapitän: Roland Czernin  

    Platz 3: Team "ADFC Ilmenau" mit 473,9 Kilometern und 67,3 kg vermiedenen CO2-Ausstoß pro Teilnehmer; Teamkapitän Peter Schütz

  3. Kategorie "Team mit den meisten Teilnehmern"

    Team "ADFC 'STRAMME KETTE' Ortsgruppe Arnstadt" um Kapitänin Thea Vollmer mit 129 Mitgliedern  

SCHULRADELN erstmals im Ilm-Kreis

Beim diesjährigen STADTRADELN wurden im Jahr 2017 zum ersten Mal auch die Schulen mit einem eigenen Wettbewerb angesprochen. Unter dem Titel SCHULRADELN, das von Landratsamt Ilm-Kreis mit Unterstützung der Initiative Erfurter Kreuz initiiert wurde, sind Schüler, Lehrer und Eltern angesprochen um beim gemeinsamen Kilometer sammeln im Team die fahrradaktivste Schule im Landkreis zu werden (die Schule, die die meisten Fahrrad Kilometer gesammelt hat-pro Anzahl der Schüler der Schule). Die Aktion hat zum Ziel die Schüler, Lehrer und auch die Eltern zum Radfahren auf dem Weg zur Schule und in der Freizeit zu aktivieren. Neben der Gesundheitsförderung können mit einer verstärkten Fahrradnutzung auch „Elterntaxis“ ersetzt werden was den teilweise konfliktreichen Verkehr vor den Schulen, besonders in den Morgenstunden vor dem Schulbeginn, vermindern helfen kann.

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie Preisträger mit den Ergebnissen zum SCHULRADELN. Die Geldpreise sind von der Initiative Erfurter Kreuz bereitgestellt wurden und kommen den jeweiligen Schulfördervereinen zu gute.

Weitere Informationen und Ergebnisse zum STADTRADELN im Ilm-Kreis, Arnstadt und Ilmenau sind unter www.stadtradeln.de zu finden.

Der Ilm-Kreis sowie die Städte Arnstadt und Ilmenau sind Mitglieder der "Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Thüringen (AGFK-TH)", welche das STADTRADELN in Thüringen seit Anbeginn auf ihrer Agenda hat. Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) hat dankenswerter Weise den Teilnehmerbeitrag in Höhe von 4.300,- Euro für die am STADTRADELN teilnehmenden AGFK-Mitgliedskommunen (Ilm-Kreis, Arnstadt und Ilmenau) übernommen. 

Weitere Partner beim STADT- und SCHULRADELN im Ilm-Kreis sind:

  • Initiative Erfurter Kreuz (600,- Euro Gesamtzuwendung an die Fördervereine für das Schulradeln)
  • Schwenninger Krankenkasse (Sachleistungen)
  • Stadtwerke Ilmenau (Geldleistungen)
  • Zweirad Böttner Arnstadt (Sachleistungen)
  • Rad Art Ilmenau (Sachleistungen)
  • RSV Adler Arnstadt (Sachleistungen)
  • ADFC, Ortsgruppen Arnstadt und Ilmenau (Sachleistungen)

Bei Rückfragen stehen ihnen die folgenden Ansprechpersonen gerne zur Verfügung:

Herr F. Schmigalle
Büro Landrätin
Klimaschutzmanager des Ilm-Kreises
Ritterstraße 14
99310 Arnstadt
Telefon:
03628 738-119

Fax:
03628 738-111

E-Mail:

Raum:
244

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Frau K. Cherubim
Büro Landrätin
Sachbearbeiterin Radverkehr
Ritterstraße 14
99310 Arnstadt
Telefon:
03628 738-235

E-Mail:

Raum:
111

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Stadt Arnstadt
Jörg Baumann
Stadtverwaltung Arnstadt
Örtlicher Koordinator für Stadt Arnstadt
Markt 1
99310 Arnstadt
Telefon: 03628 745-888
E-Mail : Joerg.Baumann@stadtverwaltung.arnstadt.de  

Stadt Ilmenau
Herr Fölsche
Weimarer Straße 74
98693 Ilmenau
Telefon: 03677 666022
E-Mail: fahrrad@ilmenau.de

V. i. S. d. P. Christina Büller, Büro Landrätin

 

Überblick