Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite




AUF GOETHES SPUREN IN DER TOSKANA - Vernissage am 25.09. um 18 Uhr 22.09.2017 


AUF GOETHES SPUREN IN DER TOSKANA - Vernissage am 25. September um 18 Uhr

 

Ralph Eck und Martin Strauch beim Aufbau der Ausstellung

Die Ilmenauer Pleinairgruppe der Volkshochschule Arnstadt-llmenau reiste im vergangenen Oktober für 10 Tage in die Toskana, dem Sehnsuchtsort vieler Künstler der vergangenen Jahrhunderte. Die Reise führte die Hobbymaler und -Fotografen an spektakuläre Malorte in Goethes Akadien zwischen Siena und Livorno, den Colli Senesi und der Maremma.

Die Gruppe spürte dem berühmten Flair der toskanischen Landschaften, bestehend aus einzigartiger Architektur, sonnenhellen Landschaften und steilen Küsten nach. Es war dies die 20. Pleinairreise der Ilmenauer Volkshochschule.

Das Ziel aller Reisen und auch dieser bestand darin, die wichtigsten Stationen und Reiserouten vor allem Goethes aber bei einigen Reisen auch jene des Langewiesener Dichters und Kunstschriftstellers Wilhelm Heinse auf zu suchen, vor Ort zu zeichnen und die Ergebnisse dann zu Hause, in der Galerie der Ilmenauer Vhs auszustellen.

Dabei legten die Teilnehmer insgesamt ca. 100.000 km mit dem Bus, dem Schiff und der Bahn zurück. Ca. 800 KunstfreundInnen aus dem Ilm-Kreis aber auch aus Thüringen und darüber hinaus, nahmen aktiv teil.

So auch bei dieser letzten von Martin Strauch und Ralph Eck, betreuten Reise und Ausstellung. Von den unterwegs und zu Hause entstandenen Zeichnungen, Aquarellen und Fotos zeigen wir eine repräsentative Auswahl.

Wir wünschen viel Freude und vielleicht auch einige Anregungen beim Anschauen der Bilder.

Foto: Die Ausstellungsmacher Ralph Eck und Martin Strauch bei der Installation der Arbeiten

 

Überblick