Zurück zur Startseite

Aktuelles

Markterkundungsverfahren zum Breitbandausbau

Ausschreibung Markterkundungsverfahren [PDF: 375 KB]

 

Erscheinungstermine des Amtsblattes 2017:

24.01.    (Redaktionsschluss 10.01.)
21.02.    (Redaktionsschluss 07.02.)
28.03.    (Redaktionsschluss 14.03.)
25.04.    (Redaktionsschluss 11.04.)
16.05.    (Redaktionsschluss 02.05.)
06.06.    (Redaktionsschluss 23.05.)
11.07.    (Redaktionsschluss 27.06.)
29.08.    (Redaktionsschluss 15.08.)
26.09.    (Redaktionsschluss 12.09.)
17.10.    (Redaktionsschluss 02.10.)
14.11.    (Redaktionsschluss 30.10.)
05.12.    (Redaktionsschluss 21.11.)


Sportförderung

Die Richtlinie zur Förderung des Sportstättenbaus und der Sportentwicklungsplanungen [PDF: 84 KB]  wurde im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 50/2012 veröffentlicht.


Ehrenamt

Fortbildung zum Vereins- und Steuerrecht am 21. Oktober 2017 in Arnstadt

Am 21. Oktober 2017 fand für Vereinsvorstände und weitere Interessenten im Landratsamt in Arnstadt ein Tagesseminar zum Vereins- und Steuerrecht statt. Als Referent konnte Rechtsanwalt Matthias Hausmann aus Berlin gewonnen werden, der als Fachanwalt für Steuerrecht sowie mit seiner Spezialisierung auf die Beratung und Vertretung steuerbegünstigter / gemeinnütziger Körperschaften (Vereine, Stiftungen, gGmbH) praxisnahes Wissen vermitteln konnte.

Für die 36 Teilnehmer aus vielfältigen ehrenamtlichen Bereichen wie z. B. Feuerwehr, Kultur, Sport, Kleingartenwesen sowie Fördervereinen bildeten neben der Vereinsgründung die für Vereinssatzungen notwendigen Inhalte, Fragen der Vorstandshaftung, Steuerbegünstigungen sowie die zeitnahe Mittelverwendung die Schwerpunktthemen. Zudem konnte eine Vielzahl von aktuellen Fragen wie etwa die Dokumentation von Vorstandsbeschlüssen, Möglichkeiten zum Vereinsausschluss bei Beitragsschuld sowie die satzungsgemäße Regelung von Vorstandsrechten diskutiert und beantwortet werden.

Das neu erworbene Wissen wird sicher dazu beitragen, Probleme des Vereinsalltag kompetenter und gelassener zu meistern.

 

Flüchtlingshilfe

Aktuell engagieren sich viele Menschen in der Flüchtlingshilfe. Dabei treten neben ihrer eigentlichen Tätigkeit immer wieder Fragen zu Ansprechpartnern, Versicherungen, dem Asylverfahren, Argumentationshilfen oder Herangehensweisen im Umgang mit Flüchtlingen auf. Dazu finden Sie auf unserer Seite Flüchtlingshilfe Ilm-Kreis viele Hinweise und weiterführende Informationen.

 

 

Nützliches

  • Über das Online-Portal Stifter-helfen.de wird förderberechtigten Nonprofit-Organisationen eine breite Produktpalette von für IT-Spenden von Adobe über Microsoft bis zu Telefónica Germany von 19 namhaften IT-Unternehmen, die den gemeinnützigen Sektor unterstützen, vermittelt. Für jede Produktspende fällt eine geringe Verwaltungsgebühr zwischen 4 und 10 % des marktüblichen Verkaufspreises des jeweiligen Produktes an, die der Deckung der entstehenden Kosten der Spendenplattform dient.
    Jeder der 19  IT-Stifter hat dabei seine eigenen Förderkriterien und Richtlinien für das IT-Spendenprogramm definiert.
  • Wie kommen Sie an die Produktspenden?
  • auf Stifter-helfen.de registrieren
  • Freistellungsbescheid einreichen
  • Förderberechtigung erhalten
  • Produkte online bestellen
  • Verwaltungsgebühr bezahlen

Gemeinnützige Vereine, die sich bei Stifter helfen erfolgreich registriert haben, können sich anschließend bei Amazon Smile anmelden und dort mit 0,5 % von begünstigten Produkteinkäufe profitieren. 

  • Jedes Jahr profitieren gemeinnützige Vereine oder Einrichtungen von Bußgeldzuweisungen von Gerichten und Staatsanwaltschaften. Über das Thüringer Oberlandesgericht können sich daher gemeinnützige Vereine bzw. Einrichtungen in die Liste für Zuweisungen von Geldauflagen eintragen lassen, sofern sie einen Antrag "Zuweisung von Geldauflagen an gemeinnützige Einrichtungen" dafür eingereicht haben.

  • Über das Onlineportal https://www.schulengel.de/ ist es möglich, dass Vereinsmitglieder, Freunde oder Firmen durch den Onlineeinkauf bei beteiligten Partnern (z. B. ebay, zalando, Expedia, Tchibo) gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen, die für für ihre Arbeit finanzielle Mittel benötigen, individuell unterstützen.


Überblick