Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Tourismus • Radfahren • Ilmtal-Radweg

Ilmtal-Radweg

Logo des Ilmtal-Radwanderweg

Der Ilmtal-Radweg führt von den Quellen der Ilm bei Stützerbach im Thüringer Wald bis zur Mündung in die Saale bei Großheringen. Wir fahren durch eine reizvolle und geologisch abwechslungsreiche Landschaft - vorbei an Burgen, Schlössern und Kirchen, historischen Mühlen und idyllisch gestalteten Parkanlagen in den Ilm-Auen. Johann Wolfgang von Goethe hat in Stützerbach, Ilmenau, Weimar und Bad Berka seine Spuren hinterlassen, da er von der Landschaft und Natur dieser Gegend so angetan war. Stadtilm, die Stadt der sieben Wunder, Kleinhettstedt mit der Kunst- und Senfmühle, Kranichfeld, die Zwei-Burgen-Stadt, Bad Berka, das Goethe-Bad im Grünen und Buchfart mit der überdachten Holzbrücke und der Mühle sind weitere Standorte auf der Tour. Weimar, die Stadt der deutschen Klassik, Kulturhauptstadt Europas 1999 und Weltkulturerbe, ist umgeben von weiträumigen Schlossanlagen und Parklandschaften, für den Kultur interessierten Besucher eine wahre Fundgrube. Weiter Ilm abwärts befinden sich die Schlösser Tiefurt und Kromsdorf, das Wielandgut in Oßmannstedt, die Glockenstadt Apolda und Bad Sulza, die Kur- und Weinstadt mit der Toskanatherme. Bei der Ölmühle Eberstedt ist ein schwimmendes Hüttendorf entstanden, das sich auch zum Übernachten anbietet.

  • Länge: 123 Kilometer
  • Höhenunterschied: 750 - 120 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Beschaffenheit des Weges:
    • 75 % Asphalt: 92 km
    • 9 % Pflaster: 11 km
    • 13 % wassergebundene Decke: 16 km
    • 3 % Betonplatten und sonstiges: 4 km 

Weitere Informationen unter www.ilmtal-radweg.de.

Unterkünfte und Beherbergungen:

Regionalverbund Thüringer Wald:
Link

Thüringen Tourismus:
Link

Weitere Links:

Naturpark Thüringer Wald:
Link

Biosphärenreservat Vessertal:
Link

Weitere Downloads:
Link

Stadt Eisenach 
Stadt Erfurt 
Stadt Gotha 
Stadt Weimar

Veranstaltungen im Ilm-Kreis:
Link

Touristinformationen im Ilm-Kreis:
Link